NMRA DCC Logo

Auswahl von NMRA-DCC kompatiblen Großbahn-Decodern

 
[FREMO Inhaltsübersicht]  [FREMO Digital]  [NMRA-DCC beim FREMO]  [DCC-Decoder-Praxis]  [NMRA-Decoder

Diese Liste umfaßt die in der Haupttabelle nicht aufgeführten Großbahn-Decoder (Höhe über 1 cm, Breite über 2 cm und/oder Länge über 5 cm). Die Informationen stammen überwiegend aus dem WWW. Diese Decoderliste ist sicherlich noch nicht vollständig, Hinweise auf fehlende Typen werden gerne entgegengenommen.

Für die Richtigkeit der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Ohnehin kann eine solche Tabelle nicht den Blick in die Anleitung ersetzen.

Letzte Aktualisierung: 4. November 2008

Typ Größe [mm3] Strom [A] Motor [A] Eigenschaften Ausgänge Effekte Anschl. Preis [Euro]
Brawa
91850 4) 59,0/28,0/12,0 3,0 3,0   1 4 H L u SUSI 10 x 1,0 d 1/G H:   78,00 
CT-Elektronik (Tran)
DCX80/3A 36,0/27,0/13,0 3,0   Ü 3,0 / 5,0 1 4 H L r U 8x2,0 + 6x0,2 d k M Schr. +
Kabel
H:   56,00 
SL80-3 45,0/30,0/18,0 3,0   Ü 3,0 / 5,0 1 4 H LRS U 6 x 1,0 d k M Schr. +
Kabel
E: 116,40 
SL80-10D 70,0/44,0/25,0 10,0   Ü 10,0 / 15,0 1 4 H LRS U 6 x 1,0 d k M Schr. +
Kabel
E: 194,00 
Dietz
DLE 2M 4) 59,0/28,0/12,0 3,0   3,0 1 4 H L R u
          SUSI
10 x 1,0 d m Schr. G:   65,00 
DLE 2M-S 4) d m 1/G G:   69,00 
DSE 16 A) 52,0/28,0/13,0 1,0   -f- 1 4 16 x 1.0 b m WW H:   59,00 
DSE F4 [SUSI] 33,0/26,0/12,0 1,0   -f- 1 4   4 (1,0 ges.) b m t WW H:   34,90 
DSE F5 A) 24,0/25,0/13,0 1,0   -f- 1 4 5 x 1,0 b m WW H:   29,00 
Digitrax T)
DG583S 37,0/57,0/10,0 5,0   t 5,0/10,0 K 1 4 H L R CV 16   8 x 2,0 FX3 Schr. B:   59,90 
ESU
LokPilot XL V3.0 5)
51702
55,0/25,0/10,0 3,0   Ü+K 3,0 1 b H L R U 8 x 0,6 FX f m Schr. L:   49,90 
LokSound XL V3.5 4)
525xx = Sounds Europa
725xx/825xx = Sounds USA
51,0/40,0/14,0 3,0   Ü+K 3,0 1 4 H L S U 8 x 0,6 FX f m Schr. L: 145,00 
Heller
HE11 H1) 53,0/38,0/23,0 10,0   K 10,0 / 12 A b H L R U 10 x 2,0 FX f k M Schr. H:   97,00 
HE12 (*.doc) H1) A b HLR U SUSI 8 x 2,0 H:   97,00 
HE13 H2) 69,0/40,0/40,0 10,0   Ü 10,0 A b HLR U SUSI 6 x 2,0 FX f k M Schr. H: 120,00 
HFD1 52,0/38,0/??,? 10,0   -f-   10 x 2,0 b Schr. H:   46,02 
Lenz
Gold maxi 10440 70,0/29,0/12,0 3,0   K+t 3,0 / 5,0 A B H L   SUSI 9 x 1,0 FX3 Schr. H:   56,83 
Massoth
eMOTION L 55,0/25,0/14,0 1,8   Ü+t 1,8 1 4 H L R 4x0,5 + 4x0,05 d b m S t mix E:   53,11 
eMOTION LS 53,5/25,0/15,0 1,5   Ü+t 1,5 1 4 H L R S 6 x ?,? ? Kabel H: 118,71 
eMOTION XL 50,0/32,0/12,0 4,0   Ü+t 3,0 Ü 1 4 H L R 3x0,3 + 6x0,6 d b f m t Schr. H:   54,53 
eMOTION XLS
V2.0
60,0/32,0/18,0 3,0   Ü+t 3,0 Ü 1 4 HLR S SUSI pad 3x0,3, 4x0,6
+ 4u
d b m Schr. H: 164,27 
eMOTION XXL 50,0/32,0/20,0 6,0   Ü+t 6,0/ 8,0 1 4 H L R 9 x 0,5 d b m S t Schr. H:   79,93 
MRC (Model Rectifier Corporation)
AD322 (Diesel) A) 88,0/36,0/23,0 8,0   8,0 1 4     S 2x0,2 + 3x0,1 d D s Kabel $ 10,99 
AD324 88,0/36,0/23,0 8,0   8,0 1 4 2x0,2 + 4x0,1 d D g M s Kabel $ 59,98 
0001817 (4xDiesel) ??,?/??,?/??,? 5,0   5,0 1 4     S ? x 0,? d D g s Schr.
+
Kabel
$ 99.98 
0001818 SD45/MP15 ??,?/??,?/??,? 5,0   5,0 1 4     S ? x 0,? d D g s $ 99.98 
0001819 STEAM ??,?/??,?/??,? 5,0   5,0 1 4     S ? x 0,? r g $ 99.98 
NCE (North Coast Engineering)
D408SR 59,0/31,0/  9,5 4,0 4,0 / 10,0 1 4 H D 2x0,5 + 7x0,1 FX M Kabel $ 69,95 
D408-E 59,0/31,0/  9,5 4,0 4,0 / 12,0 1 4 ? L 2x0,5 + 7x0,1 FX M Kabel $ 89,95 
D808SR 95,3/36,8/15,9 8,0 8,0 / 30,0 1 4 H D 8 x 0,5 FX M Schr. $ 109,95 
Uhlenbrock
77500 4) L) 58,5/28,0/12,0 3,0   K+t 3,0 1 4 HLR u SUSI 10 x 1,0 d m Schr. L:   40,80 
Zimo
MX69L 55,0/26,0/14,0 2,0  K+Ü 2,0 / 8,0 A b H L R U
          SUSI
4 (1,5 ges.) FX3 k S WW L:   62,83 
MX69S 55,0/26,0/16,0 3,0  K+Ü 3,0 / 8,0 8 (1,5 ges.) Schr.
+ WW
L:   71,60 
MX69V 55,0/26,0/18,0 5,0  K+Ü 5,0 / 8,0 8+6 (1,5+1,5) L:   89,01 
MX690S 55,0/26,0/16,0 3,0  K+Ü 3,0 / 8,0 A b H L R S
        U SUSI
8 (1,5 ges.) FX3 k S Schr.
+ WW
L: 121,34 
MX690V 55,0/26,0/18,0 5,0  K+Ü 5,0 / 8,0 8+6 (1,5+1,5) L: 138,75 
Weitere Versionen vom MX690 mit Enhancementplatinen zum direkten Stecken in Spur 1 Loks (EL & EW), Schraubklemmen
(EK & EX) und 10W / 4Ω (statt 1,1W / 8Ω) Audioverstärker (EW & EX) sowie Adaptern für MX69 und MX690 verfügbar.
ZTC
Die Firma ZTC wurde zum 30. September 2008 geschlossen. Daher sind alle ZTC-Decoder bei den veralteten eingetragen.

Erläuterungen:

Größe:    Länge x Breite x Höhe [mm3] ohne die abbrechbaren Montageleisten!
Strom:
Gesamt Dauerstrom [A]
K = Kurzschlußsicherung
Ü = Überstromsicherung
t = Thermische Überlastsicherung
Keine dieser Schutzmaßnahmen kann in jedem Fall eine Beschädigung oder Zerstörung ders Decoders verhindern. Steht der entsprechende Buchstabe in der Spalte fuer den Motorstrom ist nur der Ausgang entsprechend geschützt.
Motor: Dauer- / Spitzenstrom [A] am Motorausgang
Eigenschaften:
1 = 128 Fahrstufen
Alle Decoder unterstützen 28 Fahrstufen; alle außer denen von NCE 14 Fahrstufen.
Decoder von Lenz unterstützen 27 Fahrstufen durch Mittelung im 14-Fahrstufen-Modus.
A =Asymmetrisches Signal Erkennung. Lokomotiven können mit Dioden am Gleis angehalten werden passend zu einem Vorschlag für die NMRA RPs.
Alle Decoder mit "A" unterstützen auch 128 Fahrstufen.
a =Wie "A", aber keine Unterstützung von 128 Fahrstufen.
4 =4-stellige Adressen (siehe auch "B")
B =NMRA "Bi-Directional Communication" = Lenz RailCom d.h. Rückmeldung vom Decoder im Betrieb.
b =Vorbereitet für Bi-directional Communication, entsprechende Software kann vom Hersteller oder Anwender nachgeladen werden.
Alle Decoder mit "B" bzw. "b" unterstützen auch lange (4-stellige) Adressen.
D =TCS Decoder: Dither, NCE Decoder ab Version 3.5: Torque Compensation.
Beide verwenden zusätzliche niederfrequente Pulse, um den durch die hochfrequente PWM hervorgerufenen Drehmomentverlust auszugleichen. Das Pulsschema und der Rückgang der Pulsenergie mit zunehmender Geschwindigkeit ist unterschiedlich.
H =Hochfrequente PWM für Faulhabermotoren
L =Lastregelung
R =Rangiergang = halbe Geschwindigkeit + unterdrückte Verzögerung
r =Rangiergang, nur unterdrückte Verzögerung
S =Sound
Inzwischen gibt es Decoder mit integrierter Geräuschfunktion von vielen Herstellern mit unterschiedlicher Speichergröße, Dynamikumfang, Samplingrate und Kanalzahl. Die unterschiedlichen Eigenschaften können im Rahmen dieser Tabelle nicht dargestellt werden. Es wird daher auf die entsprechenden Links verwiesen.
U =Update der Software durch den Anwender möglich. Nicht alle Decoder unterstützen das von Anfang an. Zimo begann im Sept. 2004, CT-Elektronik mit Version 26.
u =Update der Software beim Hersteller möglich.
CV 16  = Decoder Programmiersperre per CV #16
Implementationen von Digitrax, NCE (siehe Decoderanleitungen) und TCS
SUSI  =SUSI-Schnittstelle mit Stecker
SUSI pad  =SUSI-Schnittstelle als Lötpads oder anders belegtem Stecker
Ausgänge: Anzahl x Maximalstrom [A] 
Mögliche weitere Beschränkung durch Maximalstrom für Gruppen von Ausgängen
Bei NCE 40 mA bei Verwendung von Glühbirnen.
#u = Anzahl unverstärkter Ausgänge
Effekte:
b  = Blinken   r  = Nur richtungsabhängiges Licht
d  = Dimmbar i  = 'weißer' und 'gelber' Anschluß nur individuell schaltbar
D  = Ditchlights FX  = "b d D g m s" ("b d D g s" wenn zusammen mit "M")
f  = Flicker FX3 = "b d D f g M s"
g  = Gyro- & Marslights m  = Mapping der Ausgänge Herstellerspezifisch
k  = Kupplungsansteuerung M  = Mapping der Ausgänge nach NMRA RP-9.2.2
s  = Strobes t  = Timer
Anschl.:
Anschlußart:
652  = 8-poliger Stecker nach NEM 652
1/G  = Steck-"Norm" für Bahnen in Spur 1 und G (bisher bei Fahrzeugen von Brawa und Dietz)
Kabel  = lose Kabel zum Einlöten
Löt = Lötpads auf dem Decoder
mix  = Kombination aus Kabel, Löt und/oder 1,3 mm Pins
Schr.  = Schraubklemmen
WW  = WireWrap-Stifte (0,64x0,64) für Pfostenstecker RM 2,5mm
 
Fußnoten:
4): 4 Betriebsarten: DCC, Motorolaformat (Märklin digital ~), Gleichstrom, Wechselstrom (Märklin)
5): 5 Betriebsarten: DCC, Motorolaformat (Märklin digital ~), Selectrix, Gleichstrom, Wechselstrom (Märklin)
A):   Auslaufmodell, nicht mehr beim Hersteller lieferbar
H1): Heller HE11 & HE12: Software entspricht dem Zimo MX64.
H2): Heller HE13: Software entspricht dem Zimo MX69.
L): Ausgang für LISSY Mini-Sendemodul.
T): Alle aktuellen Digitrax-Decoder unterstützen Transponding
[SUSI]: Decoder kann auch als SUSI-Modul verwendet werden.

Händler:

Siehe Tabelle auf der Seite für die kleineren Decoder.

$    Herstellerangabe in US-Dollar. Keine Gewähr! (Quelle: WWW / TTE-Listen).
£    Herstellerangabe in Britischen Pfund. Direktbezug vom Hersteller. (Quelle: WWW)


Valid HTML 4.0!